Online Speed Recruiting am 19.06.2020

"In 10 Minuten Karriere machen geht nicht. DOCH"

mehr Info

Erreichbarkeit in Zeiten von Corona

Die aktuelle Situation stellt uns alle vor große Herausforderungen. Auch an den Dresdner Fraunhofer-Instituten werden aktuell alle Maßnahmen ergriffen, um einen bestmöglichen Betrieb aufrecht zu erhalten und gleichzeitig die Ansteckungsgefahr zu minimieren. Wir bitten allerdings um Verständnis, da mit Einschränkungen zu rechnen ist. So agieren unsere Mitarbeitenden überwiegend von zu Hause aus.

Bitte kontaktieren Sie die Ihnen bekannten Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner über die üblichen Kontaktdaten, vorzugsweise jedoch per E-Mail. Bleiben Sie gesund!

Forschung für die Praxis

Spitzenforschung aus Dresden

Schon immer war die Region Dresden ein Ort großer Erfindungen, z. B. die Spiegelreflexkamera, die Zahncreme, das Porzellan, die Filtertüte, der Büstenhalter und das erste deutsche Tonband.

Seit 1992 sind auch Fraunhofer-Wissenschaftler in zahlreichen Technologiefeldern in Dresden vertreten. Mittlerweile gilt Dresden mit seinen zehn Fraunhofer-Instituten, -Einrichtungen und Institutsteilen als Fraunhofer-Hauptstadt. Mit dem Titel »Stadt der Wissenschaft 2006« wurde Dresdens Engagement als zukunftsfähiger Standort für Wissenschaft und Forschung gewürdigt.

Neben der außerordentlich hohen Dichte an Forschungseinrichtungen zeichnet sich der Standort durch eine enge Verflechtung von Forschung und Industrie aus, in deren Ergebnis neue Spitzenleistungen und innovative Entwicklungen entstehen, die weltweite Impulse setzen.

Veranstaltungen

Presse und Medien

Forschungshighlights

Kooperation